Drei Werkstudierendenstellen am DIN (Deutsches Institut für Normung e. V.)

In der DIN-Akademie werden schnellstmöglich zwei WerstudentInnen zur Verwaltung der Kundendatenbank gesucht.

Stellenausschreibung als pdf

Außerdem wird eine weitere Stelle im Bereich Normenmanagementlösungen angeboten.

Stellenausschreibung als pdf

Viel Erfolg bei der Bewerbung.

Vacancy in Bonn, Germany – Records Management Assistant – United Nations Framework Convention on Climate Change

The Records Management Assistant post is located in the Records Management sub programme which is accountable for providing records management services throughout the secretariat.
Under the general guidance of the Chief, Knowledge Management and the direct supervision of the Records Management Officer, you will be responsible for the following functions:
  • Provision of records management support and advice
  • Managing the inactive record center
  • User support and training
  • Maintenance of existing record management databases

detailed vacancy announcement in pdf format

Deadline for application: 31 July 2015

Stipendien zur Teilnahme am 6. RDA Plenary

Research Data Alliance’s (RDA) European chapter is offering travel and subsistence support to Early Career European Researchers & Scientists working with Data to attend the next RDA Plenary meeting in Paris, 23-25 September 2015.

At its 4th edition, the aim of this programme is to introduce European Early Career researchers & scientists to RDA, highlight what data scientists / practitioners are doing, leverage on Early Career Researchers & Scientists knowledge to support Plenary 6 activities and support the Working Group and Interest Group activities.

The applicants should satisfy the following criteria:

  • Currently engaged in Bachelor, Masters, PhD or Post Doc studies
  • Study is conducted in a higher education or research institution based in Europe
  • Studies are of relevance & pertinence to RDA, and cover at least one of the Working or Interest Group subjects
  • Previous programme winners should not re-apply

Deadline for applications: 11th 20th July 2015, midnight CET.

More details and the submission form: https://rd-alliance.org/plenary-meetings/sixth-plenary/early-career-european-researchers-scientists-working-data-september-2015.html

More about RDA and the upcoming 6th Plenary meeting: https://rd-alliance.org/plenary-meetings/rda-sixth-plenary-meeting.html

Fachreferent/in in der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg gesucht

Die Universitätsbibliothek der FAU Erlangen–Nürnberg sucht voraussichtlich zum 01.01.2016 im Rahmen einer auf 10 Monate befristeten Elternzeitvertretung eine/n Fachreferent/in für das Referat Wirtschaftswissenschaften (E13 TV-L).
Ende der Bewerbungsfrist: 10.07.15
Vollständige Stellenausschreibung als pdf.

HGS Workshop “Knowledge Management or Management of Ignorance”? (9./10.7. im Grimm-Zentrum der HU)

Am 9. und 10. Juli 2015 veranstaltet die Humboldt Graduate School (HGS) jeweils von 10-15 Uhr (Grimm-Zentrum der HU Berlin, Raum 9.538) einen Workshop zum Thema “Knowledge Management or Management of Ignorance” mit folgendem Ankündigungstext: “In the permanently increasing flood of information knowledge management seems to be the appropriate lifebelt concerning research and scholarship. But how could knowledge management be defined and implemented? Is knowledge management our best approach to survive facing the amount of published materials? Or does knowledge management indicate the state of ignorance affecting all of us as members of the information society? Knowledge management is rooted in classifying and systematizing knowledge. Knowledge management includes methods and strategies to identify or to search for reliable knowledge. Finally knowledge management is a necessary requirement to organize the running research work and the publication of research results. The workshop will discuss knowledge management from the main idea, the background and the development of different perspectives.

Das Programm ist in diesem pdf zu finden.

BOBCATSSS 2016 Call for Papers

Dear students, professionals and Library and Information Sciences lovers!
In 2016, the annual BOBCATSSS symposium will be held in Lyon, France, from January 27-29.
This is the first call for papers.

Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) sucht zwei studentische Hilfskräfte

Liebe Studentinnen und Studenten,

am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) sind im Rahmen des Projekts „Sicherung und Nachnutzung der Forschungsdaten des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung“  zwei Stellen als studentische Hilfskraft zu besetzen.

In dem vom BMBF geförderten Projekt wird gemeinsam mit den Verbundpartnern Deutsches Institut für International Pädagogische Forschung (DIPF) und dem GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften eine Struktur aufgebaut, um Daten aus Forschungsprojekten im Bereich der empirischen Bildungsforschung zu sichern und für eine Nachnutzung verfügbar zu machen. Hierfür suchen wir tatkräftige Unterstützung im Bereich der Kontrolle und Aufbereitung uns übergebener Datensätze.

Die Stelle ermöglicht Ihnen einen einmaligen Einblick in die deutsche Forschungslandschaft im Bereich der empirischen Bildungsforschung und die Arbeit am Forschungsdatenzentrum des IQB. Wenn Sie bereits erste Erfahrungen mit SPSS sammeln konnten, sorgfältig und zuverlässig sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungen bis zum 22.06.

Vollständige Stellenausschreibung als pdf.

Hertie School of Governance sucht studentische Hilfskraft in der Bibliothek

Liebe Studierende,

hier mal wieder eine Stellenausschreibung. Viel Erfolg bei der Bewerbung.

Studentische Mitarbeit Bibliothek, 10 – 20 Stunden/Woche

Arbeitgeber: Hertie School of Governance
Ort: Berlin
Beginn der Stelle: 01.10.2015
Bewerbungsfrist: 17.07.2015

Infos zur Stelle als pdf

Infos zur Stelle online

Call for Participation: iConference 2016

CFP: iConference 2016 | Partnership with Society

iConference 2016 takes place Sunday, March 20 through Wednesday, March 23, 2016, in historic Philadelphia, Pennsylvania, USA. This year’s theme of “Partnership with Society” examines the dynamic, evolving role of information science and today’s iSchool movement, and the benefits to society. The conference includes peer-reviewed papers, posters, workshops and sessions for interaction and engagement, interspersed with multiple opportunities for networking. Early career and next generation researchers can engage in the Doctoral Student Colloquium, Early Career Colloquium and Undergraduate Student Showcase.

More information online.

Studentische Hilfskraft für die Bibliothek des AOK-Bundesverbandes gesucht

Ab Juni diesen Jahres wird eine Studentische Hilfskraft aus der Bibliotheks- und Informationswissenschaft für die Bibliothek des AOK-Bundesverbandes in Berlin gesucht. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden und wird mit 10€/Std vergütet.

Die Bewerbungsfrist endet am 08.05.15

Stellenbeschreibung als pdf.

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Bewerbung.

Claus Wehder

Studentische/r Mitarbeiter/in für Forschungsdatenmanagement gesucht (UB)

Die Initiative Forschungsdatenmanagement an der HU Berlin sucht ein/e studentische/n Mitarbeiter/in für die Erstellung von Online-Tutorials (41h/Monat, 2 Jahre). Die Anstellung erfolgt an der UB der HU, der Arbeitsort ist das ESZ in Adlershof. Weitere Informationen sind der Stellenausschreibung zu entnehmen.

BibliotheksfahrerIn (SHK) gesucht

Die wissenschaftliche Bibliothek des Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte sucht derzeit nach einer studentischen Hilfskraft zur Übernahme des Fahrdienstes / Büchertransports für die Fernleihe zu den Berliner Bibliotheken, Unterstützung durch organisatorische Aufgaben im Umfeld der Fernleihe sowie Kopier- und Scandienste.

Bewerbungsschluss: 30.04.2015
Termin der Bewerbungsgespräche: 07.05.2015 ab 9 Uhr

Alle Infos und detaillierte Stellenbeschreibung als pdf.

Seminar zum HU-Lautarchiv SoSe 2015

Im Sommersemester 2015 immer dienstags, 10 Uhr findet das interdisziplinäre Forschungsseminar “Du hast mein Wort. Juristische und kulturethische Kriterien für die Nutzung der Aufnahmen aus dem Lautarchiv der Humboldt-Universität zu Berlin” statt. IBI-Studierende sind willkommen und können sich bei Fragen auch direkt an den Kursleiter Thomas Hartmann (Doktorand am IBI) wenden.

Eine Seminarbeschreibung ist abrufbar im HU-Vorlesungsverzeichnis AGNES. Die Vorbesprechung ist am 14.04.2015 um 10 Uhr am Institut für Kulturwissenschaft (Seminarraum 007, Georgenstraße 47). In der Folgewoche, am 21.04.2015 ist eine Exkursion zu Wikimedia Deutschland geplant.

Die Vorbesprechung ist ja nun leider schon vorbei, aber ich hoffe dass interessierte Studierende sich davon nicht abschrecken lassen und im Zweifelsfall einfach nochmal Rücksprache mit Thomas Hartmann halten! Hier auch noch der Link zum Moodlekurs.

Viele Grüße. Claus

Mobil auf dem europäischen Arbeitsmarkt

Zweimal pro Jahr bietet die EUROPANORAT GmbH erwerbslosen HochschulabsolventInnen, und gern auch bereits exmatrikulierten StudentInnen in der Studienabschlussphase, denen es an Auslands- und/oder Praxiserfahrung sowie arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen mangelt, die Möglichkeit, diese im Rahmen der kostenfreien (da durch Mittel des Europäischen Sozialfonds geförderten), internationalen Weiterbildungsmaßnahme „Mobil auf dem europäischen Arbeitsmarkt” inklusive finanziertem Auslandspraktikum nachzuholen.

Alle infos als Flyer.

Der nächste Kurs startet am 04.05.2015. Es gibt noch freie Plätze.
Ansprechpartnerin ist Frau Jennifer Schäfer (Tel. 030 34346995 / 0151
56708090, E-Mail: schaefer@europanorat.de).

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zur Promotion im Themenfeld Altmetrics gesucht.

Das Informationszentrum Bildung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Promotion im Themenfeld Altmetrics.

Vollständige Stellenausschreibung online

Bewerbungsschluss: 14.04.2015
Dienstort: Frankfurt am Main

Eckdaten:

- Stelle läuft drei Jahre
- 75% der regelmäßigen Arbeitszeit
- Vergütung nach EG 13 TV-H

Online Marketing Praktikumsplatz

Das Unternehmen “Alltagsflirt” bietet einen Praktikumsplatz im Online Marketing mit mindestens 4 Wochen Laufzeit.

Die vollständige Ausschreibung als pdf.

Aufgabenbereiche:

- Zuarbeiten  bei  Entscheidungsprozessen
- Strukturieren  von  Arbeitsabläufen
- Grundlegende  Aufgaben  im  Bereich Marketing
- Auswerten  von  Daten  in  SEO,  SEA  und  Social  Media
- Assistenzaufgaben  bei  Dreharbeiten

Zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Information Behavior

Am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft an der Humboldt-Universitaet zu Berlin sind zwei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Information Behavior zu besetzen. Beide Ausschreibungen enden am 20.3.2015.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung max. befristet für 6 Jahre gem. WissZeitVG – E 13 TV-L HU, Kennziffer: AN/034/15
Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich Information Behavior; Aufgaben zur Vorbereitung einer Promotion
Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Natur- oder Sozialwiss., bevorzugt Informationswiss. oder Informatik; Wissen und Methodenkenntnisse auf dem Gebiet der Informationsverhaltensforschung bzw. Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung; gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift; Programmierkenntnisse Java/Python; Kenntnisse im Bereich (Social) Big Data Analytics und Data Science von Vorteil; Bereitschaft zu Dienstreisen; Organisations- und Koordinationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit mehrsprachigen/ multikulturellen Forschungspartnern

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung max. befristet für 6 Jahre gem. WissZeitVG – E 13 TV-L HU, Kennziffer: AN/033/15
Aufgabengebiet: Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich Information Behavior; Aufgaben zur Vorbereitung einer Promotion
Anforderungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium der Informationswiss., Informatik oder verwandter Fächer; Wissen und Methodenkenntnisse auf dem Gebiet der Informationsverhaltensforschung bzw. Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung; gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift; Kenntnisse der Arbeit mit qualitativen Daten sowie gängiger Programme zur Datenauswertung (z. B. SPSS oder MAXQDA) von Vorteil; Bereitschaft zu Dienstreisen; Organisations- und Koordinationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit mehrsprachigen/multikulturellen Forschungspartnern

Die Ausschreibungen finden sich auch auf den Seiten der HU:
https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-mit-1-2-teilzeitbeschaeftigung-max-befristet-fuer-6-jahre-gem-wisszeitvg-e-13-tv-l-hu-1
https://www.personalabteilung.hu-berlin.de/stellenausschreibungen/wissenschaftliche-r-mitarbeiter-in-mit-1-2-teilzeitbeschaeftigung-max-befristet-fuer-6-jahre-gem-wisszeitvg-e-13-tv-l-hu

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer * * an  die Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Frau Beßler, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder per E-Mail an: peggy.bessler@ibi.hu-berlin.de zu richten.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Elke Greifeneder, bei administrativen Fragen an Frau Beßler.

Mit freundlichen Grüßen,
Elke Greifeneder

Szenarien des elektronischen Publizierens in den Geisteswissenschaften, ein Projektseminar im Sommersemester 2015

Es wird im Sommersemester 2015 am IBI ein Projektseminar zu aktuellen Entwicklungen im Publizieren und zur Fachkommunikation in den Geisteswissenschaften geben. Hier die Kurzbeschreibung aus dem Fu-PusH-Weblog:

Sommersemester 2015 (Do 10-12 | R 121 (IBI) | Dozenten: Ben Kaden und Michael Kleineberg)

Das wissenschaftliche Publikationswesen und damit auch das wissenschaftliche Bibliothekswesen befinden sich massiv im Umbruch. Nahezu alle Prozesse der wissenschaftlichen Kommunikation sind mittlerweile digital geprägt. Dies betrifft auch die Geisteswissenschaften, die traditionell tiefer und robuster in der Buch- und Printkultur verankert sind als andere Wissenschaftsfelder.

Das DFG-Projekt „Future Publications in den Humanities“ (Fu-PusH), angesiedelt an der Universitätsbibliothek der HU, untersucht, wie der digitale Wandel auf geisteswissenschaftliche Disziplinen und ihre Publikations- und Kommunikationsverfahren wirkt. Dabei werden auch Anwendungsszenarien entwickelt, bei denen erweiterte Funktionalitäten wie beispielsweise Multimedialität, semantische Strukturierung, Forschungsdatenintegration, Annotationen und Social Reading eine zentrale Rolle spielen.

Das einmalig stattfindende Projektseminar vermittelt aufbauend auf den Erkenntnissen des Fu-PusH-Projektes einen Überblick über aktuelle Trends der geisteswissenschaftlichen Wissenschaftskommunikation und ermöglicht den TeilnehmerInnen aktiv an der Erarbeitung und Evaluation einschlägiger Publikationsszenarien von der Konzeption bis zur fertigen Veröffentlichung mitzuwirken. Das Seminar bietet die Gelegenheit, einen unmittelbaren Einblick in die immer häufiger anzutreffende angewandte Forschungsarbeit an der Schnittstelle zwischen Fach- und Bibliothekswissenschaft zu erhalten.

Das Projektseminar wendet sich an Bachelor- und Masterstudierende des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaft.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung – entweder per E-Mail (Kontaktdaten) oder auch gern über Twitter @fupush.

Praktikant bei der DIN Software GmbH gesucht.

Die DIN Software GmbH bietet ab dem Sommersemester 2015 oder ab sofort eine Praktikumsstelle im Bereich Klassifikationssysteme, semantische Technologien, Datenqualität (u.a.) bei mindestens 22 Wochen Laufzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden.

PraktikantInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung und bei Eignung und gegenseitigem Interesse besteht die Möglichkeit nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums in der DIN Software als WerkstudentIn weiter zu arbeiten.
Detailierte Ausschreibung als pdf

Studentische Hilfskraft für die Bibliothek des Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung gesucht

Ab dem 01.03.15 sucht das Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung eine studentische Hilfskraft als Unterstützung in der Verwaltung der Clusterbibliothek.

Bewerbungsschluss ist der 09.02.15

Alle Details zur Ausschreibung im Web.

Zwei Stellen für studentische Mitarbeiter am Lehrstuhl Information Behavior

Liebe Studierende,

am Lehrstuhl Information Behavior gibt es ab sofort zwei freie Stellen für studentische Mitarbeiter. Eine Stelle ist stärker in die Arbeit des Lehrstuhls und damit verbundene Aufgaben eingebunden, die andere Stelle unterstützt die Arbeit und Betreuung des gerade im Aufbau befindlichen Labors zur Durchführung von empirischen Studien (Nutzung eines Eyetrackers, Umgang mit Datenauswertungssoftware, Raumnutzungsplanung etc.).

Bewerbungsschluss ist für beide Stellen der 9. Februar 2015.

Fragen können jederzeit gerne an Elke Greifeneder gerichtet werden.

Erste Stellenausschreibung als pdf

Zweite Stellenausschreibung als pdf

Zwei Studentische Hilfskraftstellen beim W3C und in der META-NET Initiative

Sowohl das World Wide Web Consortium (W3C – am Standort Berlin vertreten durch das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) als auch die Initiative META-NET des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz suchen ab sofort eine studentische Hilfskraft für 10-15 Stunden in der Woche.

Beide Ausschreibungen laufen bis die Stellen endgültig besetzt sind.

Details zur W3C Ausschreibung als pdf.

Details zur META-NET Ausschreibung als pdf.

3 SHKs für die Digitalisierungsgruppe des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte gesucht

Das Forschungsprogramm zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft und die Bibliothek des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte suchen zur Mitarbeit in ihrer Digitalisierungsgruppe in Berlin zum nächst möglichen Zeitpunkt 3 studentische Hilfskräfte.

Detaillierte Stellenausschreibung als pdf

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 21.01.2015

Studentische Hilfskraft im IT-Bereich gesucht

Das Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung sucht ab 01.01.2015 eine studentische Hilfskraft zur technischen Unterstützung bei Veranstaltungen, Medienbearbeitung, Schulungen zu Apple Software und HU-CMS Diensten und ähnlichen Tätigkeiten.

Bewerbungszeitraum: 7.11.2014 bis 21.11.2014

Beschäftigungszeitraum: 24 Monate

Die vollständige Stellenausschreibung ist hier zu finden.

Studentische Hilfskraft für die Bibliothek des Zentrums für Allgemeine Sprachwissenschaft (ZAS)

Die Bibliothek des ZAS sucht zum 1. Januar 2015 eine studentische Hilfskraft für 41 Std. im Monat. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2015 befristet.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 04.12.14.

Vollständiger Ausschreibungstext als pdf-Datei.